Über 

Ich habe mehr als 20 Jahre Erfahrung mit verschiedenen Yoga- und Achtsamkeitslehren sowie mehr als 15 Jahre Erfahrung in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit, wo ich mit Menschen aus allen Lebensbereichen, auf vier Kontinenten und mit unterschiedlichem sozioökonomischem Hintergrund gearbeitet habe. Bei meiner Arbeit in der Entwicklungs-zusammenarbeit habe ich gelernt, meine Partner dabei zu unterstützen, die von ihnen angestrebte Wirkung zu definieren und die von ihnen angestrebten konkreten Ergebnisse zu erzielen. Meine neuere Leidenschaft für funktionelle Medizin, Mind-Body-Medizin, positive Psychologie und Coaching hat mich dazu veranlasst, eine Ausbildung in "Functional Health Coaching" zu machen. Ich versuche, ein authentischer, mitfühlender Mensch zu sein und das Leben als Weg und nicht als Streben nach Perfektion zu betrachten. Wohl wissend, dass unsere tiefste Absicht ein Leitstern ist, den wir nie erreichen werden, der aber in unseren dunkelsten Nächten am stärksten leuchtet. Ich bin Mutter von Zwillingen, die zu meinen liebevollsten und anspruchsvollsten Lehrern geworden sind.

In meinen Angeboten verbinde ich meine Erfahrungen als Yoga Lehrerin (RYT® 500), Achtsamkeitslehrerin (Mindfulness Meditation Teacher Certification Program, des Greater Good Science Centers der University of Berkely mit Jack Kornfield und Tara Brach), meinen Studien in Social Anthropology (Ba. London School of Economics) und Social Psychology (MPhil. University of Cambridge), und meiner Ausbildung als Health Coach (Functional Medicine Coaching Academy).

Ich habe über 15 Jahre in verschiedenen Institutionen in Paris, Marokko, München und Zürich gearbeitet, die sich mit Kinder- und Jugendentwicklung international und in der Schweiz befassen.

Ich bin Vorstandsmitglied verschiedener Vereine: Achtsame Schulen Schweiz, Breathe International und Yoga in School Schweiz.